it  .  de  .  en
 
 
 
 
Themen:     Haus & LaPerla (39)    Schön & Gut (21)  
Tags:    Bio     Essen
 
Franco Sonntag, 14 Oktober 2012

Frühstück

Zwischen den 90er Jahren und heute hat sich im Frühstücksraum einiges verändert. Aber unter uns: Viele Dinge gibt es immer noch - nur besser!
 
 
Alles muss sich ändern, damit alles so bleibt wie bisher!
Tomasi di Lampedusa, "Der Leopard"
Ja, denn schon damals wollte Ernesto Costa zwei seltsame Objekte unterbringen: eine sperrige Wurstschneidemaschine, um Schinken und Salami direkt aufschneiden zu können, und einen alten Eisenherd, um darauf Eier in allen nur möglichen Varianten zuzubereiten. Die LARIO Berkel befindet sich heute noch an ihrem Platz, während der Ofen, den man früher nur ahnte, jetzt an prominenter Stelle steht. Er wurde um ein paar Kochplatten ergänzt, auf denen Crèpes gebacken werden können, und heute ist dieser einst armselige Herd der eleganteste Ort des ganzen Frühstücksraumes.
Ich erinnere mich an Dinge, die ich heute wiedererkenne: Buffettische voller Gebäck und Kuchen, die unsere hauseigene Konditorin zubereitet hat, große Schüsseln voller Yoghurt und ausgesuchte Marmeladen vom Bauernhof. Die Schale mit der Almbutter und die Käse von der bäuerlichen Sennerei – wenige nur, dafür aber „echte“. Wir legen heute sehr viel größeren Wert auf die Basisprodukte, wollen immer besser werden, das ist unser Ziel. Und im Unterschied zu früher achten wir viel sträker auf die Herkunft, die Nachhaltigkeit, die passende Jahreszeit der Produkte. Schokolade und Ananas auf unserem Frühstücksbuffet stammen aus fairem Handel, den Lachs räuchern wir selbst, der Speck kommt vom Bauern und das Obst... gibt es nur in der passenden Jahreszeit. Wenn Sie im Dezember Erdbeeren essen wollen, werden Sie keine finden.
Nie fehlt dafür das Brot vom Dorfbäcker, ebenso wenig der Blick auf die Dolomiten, auf den Sassongher. Majestätisch und gewaltig kommt er durch die großen Glaswände auf, einer Explosion gleich; manche Gäste lassen sich den Tisch ein bisschen umstellen, um genau beobachten zu können, wie der Sassongher morgens mit den Farben spielt, wie das Licht auf seinem Grat sich ändert. Doch einen Blick gibt es für alle Gäste, denn der Frühstücksraum öffnet sich in drei glückliche Richtungen: zur Skipiste, zum alten Bauernhof, zum Heustadel und auch zur Liftanlage des Col Alto! Wenn Sie mich fragen, so ist dieses das am wenigsten schöne aller Panoramen (früher sah man von hier aus einmal ganz Corvara), doch die Gäste scheint es nicht zu stören... sie mögen die neuen Technologie und dass sie jetzt mit der Kabinenbahn geschützt in kleinen Göndelchen auf den Berg fahren können – „endlich!“, sagen sie - statt mit dem Sessellift.
Mir war der Blick aufs Dorf lieber, aber wenn es Ihnen so gefällt, ist es mir auch recht. Morgens ist der erste Willkommensgruß ein Lächeln, noch bevor wir Ihnen eine Tasse biologischen Kaffee aus fairem Handel serviert haben, den wir jeden Tag frisch mahlen. Vielleicht liegt es daran, dass ich mich jetzt schon seit 23 Jahren um den Frühstücksraum des Perla kümmere – jeden Tag um sieben Uhr stehen das Buffet und und wir Mitarbeiter für Sie bereit - aber ich selbst frühstücke nie, nicht einmal einen Kaffee trinke ich. Bis auf ein einziges Mal im Jahr, wenn die Maratona Dles Dolomites stattfindet. Da fangen wir nämlich schon um zwei Uhr an... und wenigstens an diesem Tag braucht das Lächeln ein bisschen Anschub.
Frühstück
 
 
Frühstück
 
 
 
Teilen Sie Ihren Gedanken mit uns
 
 
 
nach oben
 
 
 
 
 
 
 
 
Teilen Sie Ihren Gedanken mit uns
 
comments powered by Disqus
 
nach oben
 
 
 
 
Geschichten zum lesen...
 
VM
 
Valentina Motta Freitag, 21 September 2012
Les Stües
 
Es gibt jede Menge Museen mit allem möglichen Firlefanz, aber es gibt kein ...
Weiterlesen
Essen     Ladinisch
 
 
 
Marco Freitag, 21 September 2012
Bar
 
Vom Frühstück zum Aperitif wird Sie unsere Bar zu jeder Tageszeit zu verwöhnen ...
Weiterlesen
Drinks     Essen
 
 
 
Arturo Freitag, 29 November 2013
Bistrot La Perla
 
Weiterlesen
 
 
 
 

 
 
Str. Col Alt 105 - I-39033 Corvara (BZ) Alta Badia - Italien T. +39 0471 83 10 00      Fax +39 0471 83 65 68
Privacy     Credits     Click to pay    MwSt-Nr. 01231580216     Zeppelin Group - Internet Marketing