it  .  de  .  en
 
 
 
 
Themen:     Haus & LaPerla (40)    Schön & Gut (21)  
Tags:    Drinks     Ladinisch     Südtirol
 
Marco Montag, 24 Februar 2014

South Tyrolean Coffee

Der Winter ist in vollem Gang. Schnee umgibt uns, so dass wir hoch über der Erde laufen. Manchmal ist die Kälte wirklich beißend. Sie schert sich nicht um die normalen Gesetze von Zeit und Raum. Alles, was ihr unterkommt, lässt sie mit sprichwörtlicher Gleichgültigkeit erstarren. Nicht zu unterschätzen, die Kälte.
South Tyrolean Coffee
 
 
 
„Jetzt ist ein heißer Drink angesagt. Kein Allerweltsgetränk, sondern etwas Neues. Überraschendes. Etwas von uns, von hier, nach Art des Hauses, etwas Lokales. Aus lokalen Zutaten.“


Deshalb ist jetzt ein heißer Drink angesagt. Kein Allerweltsgetränk, sondern etwas Neues. Überraschendes. Etwas von uns, von hier, nach Art des Hauses, etwas Lokales. Aus lokalen Zutaten. Ich spreche mit Manuel. Seine Augen leuchten. Wir gehen gleichzeitig los und holen Folgendes aus dem Regal:  eine Flasche Rum Dolomiti Zu Plun, ganz etwas anderes als der aus der Karibik; eine Flasche Destillat gerösteter Lupinen aus Altrei, das ist schließlich immer noch in Südtirol; eine Flasche biologischer Holunderblütensirup aus lokaler Produktion; eine Packung Sahne von hier, selbstverständlich Und dann aus dem Weltladen: Mascobado Rohzucker  aus biologischem Anbau und Kaffee Gold Caroma, von einer Südtiroler Firma importiert. Wie zwei visionäre Alchimisten entscheiden wir Mengen und Mischungsverhältnisse. Das Gleichgewicht ist bekanntlich in allen Dingen entscheidend. Gleichgewicht ist manchmal reine Perfektion. Wir probieren: zwei Esslöffel Zucker, zwei Zehntel Rum, zwei Zehntel  Lupinendestillat, ein Zehntel Holunderblütensirup, zwei Zehntel Kaffee und zwei Zehntel Sahne frisch aus dem Shaker. Als Verzierung etwas zerkrümelten Zimt über die Sahne und als Glas eine Doppel-Martinischale.  Elegant, nicht wahr?  Eins fehlt noch. Der Name. Wo sind wir? In Tirol, richtig? Also South Tyrolean Coffee, und fertig ist der Drink. Nach den ersten, glänzend  bestandenen Tests unter Freunden, Kollegen, Gästen und Passanten beschließen wir, die Kreation zu patentieren und in die weite Welt der universellen Cocktails schicken. Selbstverständlich können Sie es auch probieren. Aber einen South Tyrolean Coffee hier bei uns zu genießen ist natürlich etwas ganz anderes. Wir freuen uns auf Sie!
Zutaten
- 2 Esslöffel Rohzucker  Mascobado Bio
- 3/10 Rum Dolomiti Zu Plun
- 2/10 Grappa gerösteter Lupinen aus Altrei
- 1/10 Bio Holunderblütensirup 
- 2/10 Espresso "Gold Caroma" 
- 2/10 frische Sahne aus dem Shaker, mit Zimt bestreut.

Zubereitung
Rum, Lupinendestillat, Holundersirup und Rohzucker in die Doppel-Martinischale geben. Erwärmen, bis alles gelöst ist. 2 heiße Espresso-Kaffees hinzugeben und mit der geschlagenen Sahne bedecken. Zimtpulver darüber streuen. Mit einer zerkrümelten Zimtstange dekorieren. 

Marco Pellegrini

 
 
 
Teilen Sie Ihren Gedanken mit uns
 
 
 
nach oben
 
 
 
 
 
 
 
 
Teilen Sie Ihren Gedanken mit uns
 
comments powered by Disqus
 
nach oben
 
 
 
 
Geschichten zum lesen...
 
 
Franco Mittwoch, 27 August 2014
Morgenstund' hat Gold in der Nase
 
Bun Dé, hier kommt Ihr Guter-Morgen-Tee!
Weiterlesen
 
 
 
Arturo Freitag, 21 September 2012
La Stüa de Michil
 
Wenn ich ein guter Redner wäre, würde ich von ihr erzählen, und wenn ich mehr ...
Weiterlesen
Essen     Ladinisch     Wein
 
 
 
Manuel Dienstag, 3 Dezember 2013
Winter 2013/14: Slope Food
 
Nun hat das klassische Finger Food, das sich im urbanen Leben längst etabliert ...
Weiterlesen
Drinks     Essen     Südtirol     Wein     Winter
 
 
 
 

 
 
Str. Col Alt 105 - I-39033 Corvara (BZ) Alta Badia - Italien T. +39 0471 83 10 00      Fax +39 0471 83 65 68
Privacy     Credits     Click to pay    MwSt-Nr. 01231580216     Zeppelin Group - Internet Marketing