Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
Book now Request
it  .  de  .  en
 
 
 
 
Themen:     Kunst & Musik (11)  
Tags:    Schönheit
 
IP
Irene Pollini Giolai Sonntag, 23 Dezember 2012

Gustav Willeit

Mit erstaunlicher Einfachheit verherrlicht er das Immense, das Gewaltige, das Bewegende. Für Alle. Sein Studium an der "F+F Schule für Kunst und Mediendesign Zürich" hat ihm eine technische Fähigkeit verliehen, die sich deutlich in seiner Fotografie zeigt, wo seine poetische Sicht der Welt Ausdruck findet. In seinen Bildern finden wir das, was wir jeden Tag zwanghaft suchen: Schönheit.
Gustav Willeit
 
 
 
Die Natur hat Vollkommenheit, um zu zeigen, dass sie das Abbild Gottes ist, und Mängel, um zu zeigen, dass sie nur das Abbild ist.
Blaise Pascal

Gustav Willeit, von seinen Freunden einfach Gu genannt, wurde in Bruneck in Südtirol geboren. Er ist in Corvara aufgewachsen, eine kleine Perle in den Gadertaler Dolomiten, die aber nicht gerade dem besten Milieu für die Entwicklung der künstlicher Neigungen des Fotografen entspricht. Daher der grenzenlose Reise Impuls, das endlose Verlangen nach neuen Welten. Mitten im weißen Schnee des Winters und im Schatten der mächtigen Berge, die das Tal umgeben, entwickelt Gu eine besondere Sensibilität, einen Blick auf Natur und Mensch (als Konzept) von großer Seltenheit. Seine Bilder sind Geschichten über das menschliche Dasein und dessen Vergleich mit der Wirklichkeit. Diese kann ein Basislager auf den höchsten Gipfeln der Welt, oder das Gesicht eines Kindes sein, dem Gustav auf einer seiner Reisen begegnet ist.
Die Stärke seiner Ästhetik ist zu zeigen, was wir bereits vor den Augen haben. Seine Bilder erzählen von idealen fernen Welten, die aber in unmittelbare Nähe gezogen werden, dank der Wärme und der Intensität der Ausdrücke. Aber am besten zeigt sich sein Geist in den Kontrasten, wo Einsamkeit und immensen Umgebungen entgegengesetzt werden.

www.guworld.com
www.parterre3.com

di Irene Pollini

Gustav Willeit
 
 
Gustav Willeit
 
 
 
Perlen zum Nachdenken
 
 
 
nach oben
 
 
 
 
 
 
 
 
Teilen Sie Ihren Gedanken mit uns
 
comments powered by Disqus
 
nach oben
 
 
 
 
Geschichten zum lesen...
 
FR
 
Francesco Ricci Samstag, 25 Juni 2016
Die vergessene Welt von Mondeval
 
Im Sommer ist in Ciasa Perla jeder Tag der richtige, um die Dolomiten zu ...
Weiterlesen
 
 
 
Elide Mittwoch, 13 April 2016
Was unsere Werte bedeuten
 
Werte geben den Weg vor. Doch es ist nicht immer leicht, in der Spur zu bleiben
Weiterlesen
Ethik     Familie Costa     Gedanken     Schönheit     Stille
 
 
 
Manuel Donnerstag, 18 Juni 2015
Das Gadertal im Jazz-Takt
 
Die Gastfreundschaft hat einen genau definierten Sound.
Weiterlesen
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 Anmelden 
Str. Col Alt 105 - I-39033 Corvara (BZ) Alta Badia - Italien      T. +39 0471 83 10 00      
Privacy     Credits     Cookies     Click to pay     MwSt-Nr. 01231580216     Zeppelin Group - Internet Marketing