it  .  de  .  en
 
 
 
 
Themen:     Haus & LaPerla (39)    Schön & Gut (21)  
Tags:    Berghotel Ladinia     Persönlichkeiten     Schönheit
 
Michil Dienstag, 1 Oktober 2013

Den Träumen Raum geben!

„Wirklich weise ist, wer sein Leben nach den Regeln der Mäßigung, des richtigen Maßes und des Gleichgewichts lebt und dabei Leidenschaften und Erschütterungen vermeidet“, schreibt Demokrit. Leicht gesagt – diesen Euphorismus in Taten umzusetzen, erweist sich als weitaus schwieriger, vor allem auf Unternehmerebene.
Den Träumen Raum geben!
 
 
 
Eines Tages hatte ich einfach verstanden, dass die Natur die Regeln macht, und nicht der Mensch.
Ein Ziel zu haben, es mit Kraft und Überzeugung zu verfolgen, sich die Nächte mit der Suche nach dem richtigen „Rezept“ um die Ohren zu schlagen, gegen alle anderen und alles andere, wenn kein Geld da ist und einem keiner etwas zutraut. So wie es ein junger Turiner erlebte, der nichts anderes wollte, als das beste Eis der Welt zu machen. Vor einigen Jahren besuchte er eine Messe, um seinen ersten großen Eis-Gefrierschrank für seine Eisdiele zu kaufen. Er hatte ganze bestimmte Vorstellungen und suchte nach einem Modell, bei dem man die Eissorten nicht sehen würde, weil sie in Zylindern steckten, die mit einem Deckel verschlossen waren. Doch der Besitzer einer berühmten Eismaschinen-Firma verkaufte ihm diesen Kühlschrank nicht: „Meine Maschinen verkaufe ich nur an Kunden, die mich auch bezahlen können. Eis, das man nicht sehen kann, kauft keiner. In sechs Monaten werdet ihr pleite sein!“ Der junge Mann von damals heißt Federico Grom; er hat gerade seine 66. Eisdiele eröffnet, viele davon in der großen weiten Welt. Federico verdient unsere Bewunderung, denn was er mit den großen Geistesgrößen der Menschheit gemein hat, ist der Verzicht auf die kleine Genugtuung – der größeren, wichtigeren zuliebe.
Ich habe den jungen Unternehmer getroffen und wir haben eine gute Zeit zusammen verbracht. Ich habe einen liebenswürdigen Menschen kennengelernt, der stets ein Lächeln auf den Lippen trägt und leichten Mutes ist. Doch man darf sich nicht täuschen lassen: Dahinter versteckt sich eine wahnsinnige Entschlossenheit. Und doch ist das Schlüsselwort bei ihm nicht etwa „Konkurrenz“, sondern „Kooperation“. Das Geheimnis seines Erfolgs ist nicht Trickserei, sondern große Qualität. Die der Pistazien von Bronte zum Beispiel, der Haselnüsse aus dem Piemont, der frischen Früchte der Saison, die von den besten Obstkooperativen Italiens oder der Bio-Farm Mura Mura in Costigliole d’Asti geliefert werden. Dazu kommt ein rigoroses „Nein“ zu Farb- und Aromastoffen, Konservierungsmitteln und Emulgatoren; Quellwasser von Sparea ist die Basis für Sorbets und frische Qualitätsvollmilch die für die Eiscreme. Die Eier stammen von freipickenden Hühnern und die besten Kakaos und Kaffees kommen aus Mittelamerika.
„Eines Tages hatte ich einfach verstanden, dass die Natur die Regeln macht, und nicht der Mensch.“ Es war Paul Pontallier, der das Federico erklärte. Der selbe Pontallier, dem auch ich so viel verdanke, seit ich ihn damals in Chateau Margaux kennenlernte. Und aus diesen Worten erwuchs ein Traum. Und um Träume geht es im zweiten Kapitel des Buches „Grom – Geschichte von einer Freundschaft, ein paar Eiswaffeln und vielen Blumen.“ „Gönne dir den Traum, den du dir wünschst“. Genau, man muss einfach ein bisschen Kind bleiben, spielen, lachen, sich von Herzen gerne haben. Neugierig und treu sein. Das scheint selbstverständlich, ist aber nicht so. Genauso wie es nicht selbstverständlich ist, dass wir eines Tages unser Gleichgewicht finden, nur weil wir es suchen. So ist das Leben: äußere einen Wunsch, und dir wird gegeben werden. Wenn du nichts erreichen willst, wirst du nur das bekommen, was du erwartest.
Der erste Schnee ist gefallen, sogar in den tieferen Regionen. Am Himmel stehen weiße Wölkchen, fest an die Gipfel geklammert. Sie kommen mir wir zarte Wesen vor und der Anblick ihrer milden Melancholie macht mir gute Laune. Alles scheint mir heute so hinfällig. Grün geht in Weiß über, dazwischen die gelben Zweige der Lärchen als Bindestrich. Und mir wird klar, dass wir mehr Spaß dabei haben müssen, Schönheit zu schenken, in der kurzen Zeit, die wir zur Verfügung haben. Spaß ist nicht Zeitvertreib, sondern der Enthusiasmus beim Verfolgen der eigenen Ziele.
Das Ziel meiner Familie und unserer fantastischen Mitarbeiter ist es, unsere Arbeit mit Ehrerbietung und Höflichkeit zu tun. Wir haben neuerdings das Glück, auch das Berghotel Ladinia führen zu dürfen, www.berghotelladinia.it, das gleich gegenüber liegt. Ein Bonbon, ein Zuckerl, ein altes und einfaches Haus, das aber voller Charme steckt. Ein echtes Berghotel, eine Zuflucht für Körper und Seele, gemacht aus Geschichte und Zuneigung. Haben wir gesagt, „wir haben Glück“, dass wir es führen dürfen? Wer weiß. Auf alle Fälle werden wir Spaß dabei haben!
Glauben Sie, dass man nur Glück braucht im Leben? Oder geht es um Schicksal? Um Zufall? Gibt es den Zufall wirklich? Ich würde gerne wissen, was Sie dazu zu sagen haben. Ihre Gedanken kennenlernen. Denn das wahre Glück eines Gastgebers, wie ich es bin, besteht darin, aus der Weisheit seiner Gäste und ihrer Geschichte schöpfen zu können. Derjenigen, die hier nach einem Jahr voller Arbeit die schönsten Tage des Jahres verbringen. Aber auch derjenigen, die uns schreiben.

Giulan, danke

michil costa
Den Träumen Raum geben!
 
 
Den Träumen Raum geben!
 
 
 
Teilen Sie Ihren Gedanken mit uns
 
 
 
nach oben
 
 
 
 
 
 
 
 
Teilen Sie Ihren Gedanken mit uns
 
comments powered by Disqus
 
nach oben
 
 
 
 
Geschichten zum lesen...
 
 
Arturo Freitag, 21 September 2012
La Stüa de Michil
 
Wenn ich ein guter Redner wäre, würde ich von ihr erzählen, und wenn ich mehr ...
Weiterlesen
Essen     Ladinisch     Wein
 
 
 
Stefan Sonntag, 16 Dezember 2012
Eine Reise
 
Ich reise um die Welt und sammle Ideen, Stoffe, Möbel…
Weiterlesen
 
 
 
Arturo Freitag, 29 November 2013
Bistrot La Perla
 
Weiterlesen
 
 
 
 

 
 
Str. Col Alt 105 - I-39033 Corvara (BZ) Alta Badia - Italien T. +39 0471 83 10 00      Fax +39 0471 83 65 68
Privacy     Credits     Click to pay    MwSt-Nr. 01231580216     Zeppelin Group - Internet Marketing