Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
Book now Request
it  .  de  .  en
 
 
 
 
Themen:     Geist & Humor (15)    Schön & Gut (33)  
Tags:    Essen     Wein
 
Paolo Dienstag, 8 März 2016

Überraschung serviert!

Wir sagen a se udëi, Ciao zum Winter, es war uns ein Vergnügen, bis zum nächsten Jahr und gönnen uns jetzt ein schönes Dinner zum Frühlingsbegin.
Überraschung serviert!
 
 
 
"Schnee hin, Schnee her, es war wirklich eine lange schöne Wintersaison und in unserer Stüa de Michil feiern wir sie mit einem Überraschungsabendessen. Danach kehren wir zur Ruhe zurück, um uns auf den Sommer vorzubereiten"
Und wieder endet ein Winter in den Armen des Frühlings. Es war ein milder Winter, in dem sich jeder fragte, wann es endlich schneien würde. Doch man musste sich keine Sorgen machen, denn mit dem Schnee ist es wie mit gutem Wein: Er kommt immer. Tatsächlich waren auch in diesem Winter die Pisten perfekt beschneit und die Tage außergewöhnlich schön. Es war auch ein Winter mit ziemlichen Temperaturunterschieden, und die haben die Kreativität unseres Chefs Nicola beflügelt. So standen in der Stüa de Michil ganz besonders interessante Kreationen auf der Karte: „Falsche Kürbis-Gnocchi“ auf einer Creme von Parmigiano Reggiano mit Cotechino-Würfeln, oder der „Südtiroler Spanferkelbauch“ zu mit Sojasauce lackiertem Aal und Schnittlauchpüree – was könnten wir Ihnen nicht alles erzählen!

Es war aber auch ein Winter, der uns ein Haus voller Gäste beschert hat. Ein Winter, der sich jetzt, nachdem er seine Pflicht getan hat, zu Erholung hinter unsere geliebten Dolomiten zurückzieht. Auch unsere Casa bereitet sich langsam auf die verdiente Ruhepause vor, um vor der Sommersaison neue Kraft zu tanken. Doch bevor wir endgültig die Türen zusperren, lassen wir noch einmal so richtig auftischen: Für Sonntag, den 27. März, haben wir ein Überraschungs-Abendessen in der Stüa de Michil für 25 Gäste geplant. Überraschung deshalb, weil ja Ostern ist. Und weil es uns einfach Spaß macht. Und weil wir Jazz mögen, weil wir gerne improvisieren und Spaß haben. Nachdem also ein Überraschungs-Menü geplant ist, kann ich zur Speisenfolge leider nichts verraten – auch deshalb, weil mir Chef Nicola absolut nichts dazu erzählt hat. Alles, was ich weiß: Zehn Gänge werden serviert, und den ersten gibt es im Kaminzimmer. Den Champagner dazu haben wir bereits kaltgestellt. Die weiteren neun Gänge werden in der Stüa aufgetragen, und ich bin überzeugt, dass es an Überraschungsmomenten nicht fehlen wird. Vor allem nicht an schönen.
Nicht einmal die Weine kann ich Ihnen verraten! Doch auch hier bin ich ausgesprochen zuversichtlich. Ich habe mich mit Vitovska angefreundet, der Tochter aus dem Hause Kante. Ich habe Scala Fenicia einen Besuch abgestattet und der Hermitage. Ich war auch in Châteauneuf du Pape, ohne jemals die Stüa verlassen zu haben. Denn so ist es mit richtig gutem Wein: Er lässt dich reisen, auch wenn du mit deinem Glas in der Hand am Tisch sitzen bliebst. Und daher sagen wir jetzt Ciao zum Winter, es war uns ein Vergnügen, bis zum nächsten Jahr. Und daher gönnen wir uns jetzt ein schönes Dinner zum Frühlingsbeginn, ein Abendessen, das diesem frühen Osterfest gewidmet ist und von dem ich nichts verraten kann. Nur ein wichtigen Tipp hätte ich weiterzugeben: Reserviert, Leute, reserviert! Denn keinen Tisch mehr zu bekommen, das wäre definitiv die falsche Überraschung...
P.S. Informationen und Reservierungen unter info@hotel-laperla.it.

Paolo Baraldi
 
 
 
Perlen zum Nachdenken
 
 
 
nach oben
 
 
 
 
 
 
 
 
Teilen Sie Ihren Gedanken mit uns
 
comments powered by Disqus
 
nach oben
 
 
 
 
Geschichten zum lesen...
 
 
michil Dienstag, 1 Dezember 2015
Ganz besondere Persönlichkeiten
 
Herzlich willkommen
Weiterlesen
Aktivitäten     Essen     Winter
 
 
Les Stües
 
Es gibt jede Menge Museen mit allem möglichen Firlefanz, aber es gibt kein ...
Weiterlesen
Essen     Ladinisch
 
 
 
Paolo Samstag, 31 Oktober 2015
Postrivoro, Kultstätte Gastronomischer Pilger
 
Das letzte Mal als er erwachte, überlegte er, mich und Oswaldo Oliva zu ...
Weiterlesen
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 Anmelden 
Str. Col Alt 105 - I-39033 Corvara (BZ) Alta Badia - Italien      T. +39 0471 83 10 00      
Privacy     Credits     Cookies     Click to pay     MwSt-Nr. 01231580216     Zeppelin Group - Internet Marketing